Angebot!

XV Greatest Hits

Placenta

16,95 14,95 inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Fünfzehn Jahre PLACENTA – das muss gefeiert werden! Und so beschert das Berliner Quintett eine besondere Dosis „Honic Melonic Death Metal“ und veröffentlicht XV –GREATEST HITS pünktlich zum runden Geburtstag.

Erhältlich seit 09.10.2015
Format: CD
Verpackung: DigiPac
Label: NOIZGATE Records

Produktbeschreibung

Fünfzehn Jahre PLACENTA – das muss gefeiert werden! Und so beschert das Berliner Quintett dem Metal Underground eine besondere Dosis „Honic Melonic Death Metal“ und veröffentlicht mit XV –GREATEST HITS pünktlich zum runden Geburtstag seine allererste Best-Off-Platte!

PLACENTA braucht man nicht mehr vorzustellen. Mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus Harmonie und Härte, viel Groove, dem richtigen Schuss Melodie, einer gehörigen Portion Selbstironie und Szene-Spott lässt sich das Quintett ungern in eine Schublade stecken: Gern wird der Sound der experimentierfreudigen Berliner etwa als moderne Mischung aus progressivem Deathcore und melodischem Death-Metal beschrieben. Geht es nach der Band spielen die Jungs aber: „Honic Melonic Death Metal“! Und wie das klingt, beweisen PLACENTA auf ihrer allerersten Best-Of Compilation XV – GREATEST HITS, einer musikalischen Retrospektive über amtliche fünfzehn Jahre Bandgeschichte! Getreu dem Anlass enthält die Platte selbstverständlich fünfzehn satte PLACENTA-Hits: Eine Exquisite Auswahl von elf gut bekannten Klassikern aus dem Repertoire der Band präsentiert sich frisch remastered im knusprig-klaren, neuen Soundgewand. So finden sich vom 2009er Deathcore-Album Fixed Action Pattern die drei Brecher „Fame By Name“, „Brutal: 5 On 1“ und „The Shape Of Death To Come“. Die EP Brutalis (erschienen 2010) ist mit dem erbarmungslosen „Trendcutter” und dem ironischen „Brute Willis” (unvergessen die Zeilen „Brute Willis and Fuck Norris, the perfect pair, the total package“) vertreten. Replace Your Face war 2011 das Album, mit dem PLACENTA sich endgültig von der Genre-Konformität verabschiedeten, verstärkt auch klaren Gesang und harmonischere Passagen einsetzten und begannen, ganz eigene kreative Wege zu beschreiten. Ein musikalischer Wendepunkt in der Geschichte der Band, an den auf XV – GREATEST HITS „All Things Runnable“, „I Ain’t No Horse“ und natürlich die Single „Bella Fruit Verona“ erinnern! Und selbstverständlich ist auch das bis dato letzte PLACENTA-Album Missgunst Und Neid, auf dem die Berliner 2013 mit deutschen Texten gegen den Trendcore aus Übersee pöbelten, repräsentiert: Als würdige Stellvertreter schafften es „Sretan Put“, „Tanzt“ und „Schwarze Tauben Steigen“ in die Auswahl. Echten PLACENTA-Fans dürfte jedoch vor allem bei folgender Info das Herz aufgehen: Auf der Compilation finden sich nämlich mit „Human Abyss“ und „Attention Please: Official Hate“ auch zwei bisher unveröffentlichte Tracks aus den frühen Death-Metal Tagen der Band! Und als Kirsche auf dem Geburtstagskuchen servieren PLACENTA obendrein noch die beiden brandneuen Nummern „Evolution“ und „#Schön“!!

Weitere Informationen

Artist

Placenta

Genre

Metal, Death Metal, Modern Metal

Label

NOIZGATE Records

Medien-Format

CD

Medien-Verpackung

DigiPac

GTIN

42 60162 75048 9

Erscheinungsdatum

09.10.2015

Titelverzeichnis

Evolution 03:42
Human Abyss 04:34
Attention Please: Official Hate 03:47
Fame By Name 05:38
Brutal: 5 on 1 04:27
The Shape of Death to Come 05:34
Trendcutter 05:38
Brute Willis 03:28
All Things Runnable 03:39
I Ain‘t No Horse 04:10
Bella Fruit Verona 02:16
Sretan Put 04:13
Tanzt 03:27
Schwarze Tauben Steigen 04:59

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “XV Greatest Hits”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung

Du hast noch keinen Account? Jetzt registrieren!

Abmeldung

Möchtest Du dich wirklich abmelden?

Logout